UECR Huben
UECR Huben

Willkommen auf der Homepage des

UECR Huben

Kärntner Alps Hockey Cup Division 1:

UECR Huben startet mit Sieg in Qualifikationsrunde !

 

Endlich wieder einmal voll besetzt konnte der UECR Huben zum ersten Spiel der Zwischenrunde antreten. Gegen den USC Velden musste ein Sieg her, um die Chancen auf die Playoff Teilnahme zu wahren.

Die Eisbären starteten sehr druckvoll, der USC Velden kam zunächst kaum aus dem eigenen Drittel. Und in der zwölften Minute brachte Martin Pewal die Heimischen mit 1:0 in Front. Die Eisbären drückten weiter, doch es stellte sich kein Torerfolg ein, und so ging es trotz drückende Überlegenheit mit dem knappen Vorsprung in die erste Pause.

Das zweite Drittel begann gar nicht nach Wunsch, denn Jakob Nusser gelang nach einem Konter der Gäste der Ausgleich zum 1:1. Doch die Hubener ließen sich diesmal nicht verunsichern, drückten weiter aufs Tempo, und knapp nach einem Powerplay nutzte Alexander Payr die Chance zu einem Weitschuss, und brachte die Hausherren wieder in Front. Knapp nach Halbzeit  erhöhte Lucas Wilblinger auf 3:1, und obgleich auch der USC Velden immer wieder zu gefährlichen Kontern kam, brachte der UECR Huben den Vorsprung in die zweite Pause.

Im Schlussdrittel versuchten die Gäste natürlich alles, um das Match noch zu drehen, doch die Eisbären waren spielbestimmend, versuchten aber gleichzeitig das Risiko zu minimieren, einen Gegentreffer einzufangen. Auch zwei Unterzahlsituationen wurden noch gut gemeistert, und so blieb es beim äußerst wichtigen Sieg zum Start in die Qualifikationsrunde.

 

 

UECR Huben : USC Velden   3:1   (1:0),(2:1),(0:0)

Tor: Martin Pewal, Alexander Payr, Lucas Wilblinger bzw. Jakob Nusser

Kärntner U16 Meisterschaft: SPG Huben/Virgen/Prägraten/ Spittal revanchiert sich an althofen !

 

Im Heimspiel gegen die SPG Althofen/Völkermarkt verliefen die ersten zwei Drittel sehr ausgeglichen, und so stand es zur zweiten Pause 3:3 unentschieden. Im Schlussdrittel war die Osttiroler/Oberkärntner Spielgemeinschaft kämpferisch stärker, und so konnte man schließlich einen verdienten 7:5 Erfolg feiern.

 

UECR Huben/Virgen/Prägraten/Spittal U16 : SPG Althofen/Völkermarkt U16

7:5   (2:1),(1:2),(4:2)

Tore: Raphael Bstieler (4), Flavio Wibmer (3) bzw. Johannes Kuss, Luca Kilzer (je 2), Hanno Paternoss

Beginn der Zwischenrunde!

 

Es beginnt die heiße Phase in der Division I. In der Qualifikationsrunde treffen die Eisbären auf den EC LiwoDruck Spittal und den UEC Velden. Spittal startet mit 3 Bonuspunkten, die Eisbären mit einem und Velden mit 0. Der Spielmodus: Hin- und Rückrunde (4 Spiele). Der Sieger dieser Qualifikationsrunde bestreitet mit den schon fix qualifizierten Mannschaften Althofen, Steindorf und Völkermarkt die Play Off (Halbfinale). Es geht also um „ALLES ODER NICHTS“. Keine Mannschaft kann sich eine Niederlage erlauben. Jetzt wird sich zeigen welche Mannschaft Nervenstärke, Wille, Aufopferungsbereitschaft, usw. am besten abrufen kann. Jedes Spiel wird hart umkämpft sein. Den Zuschauern soll schönes, hartes und faires Eishockey geboten werden. Das Trainerteam der Eisbären hat in dieser Woche nochmals die Zügel angezogen um die Eisbären bestmöglich auf diese Qualifikationsrunde vorzubereiten. Die Mannschaft ist top motiviert, gut vorbereitet und hofft den morgigen Start gegen den USC Velden erfolgreich zu gestalten. Unser Team ist natürlich auch wieder auf die Unterstützung der heimischen Fans angewiesen. Auch heuer hat sich wieder gezeigt, dass die Eisbären der Zuschauermagnet Nr. 1 sind. Kein anderer Verein in der Division I kann einen solchen Zuschauerschnitt vorweisen. Einmal ein großes DANKE dafür.

 

Spielbeginn im Hubener Eisstadion Morgen Samstag ist um 19.00 Uhr!

 

Seit dabei und unterstützt unser Team!

Kärntner U14 Meisterschaft:

 SPG Huben/Virgen/Prägraten/Spittal holt Punkt im Derby !  

Im Derby gegen die SPG Lienz/Leisach spielten die Heimischen von Beginn an super mit, und es entwickelte sich eine äußerst spannende Partie. Tore blieben zunächst Mangelware, dann konnten die Gäste mit 1:0 in führung gehen. Die Iseltaler steckten aber nicht auf, und konnten nach vielen Chancen den hochverdienten Ausgleich zum Endstand von 1:1 erzielen.

UECR Huben/Virgen/Prägraten/ Spittal U14 : UEC Lienz/Leisach U14

1:1 (0:0),(0:0),(1:1)

Tore: Matthias Wibmer bzw. Felix Neumayer

 

Kärntner U12 Meisterschaft:

 SPG Huben/Virgen/Prägraten holt erstmals Punkt in Lienz !  

Im letzten Spiel des Grunddurchganges nussten die Iseltaler in Lienz antreten, und konnten die Hausherren zunächst überraschen, und in Führung gehen. Der UEC Lienz konnte das Match zunächst drehen, doch schließlich gelang den Gästen wieder der Ausgleich, und somit konnte man dem Lokalrivalen den ersten Punkt abnehmen.

UEC Lienz U12 : UECR Huben/Virgen/Prägraten U12

3:3   (2:2),(1:0),(0:1)

Tore: Lukas Broz (2), Dominik Broz bzw. Emma Kleinlercher, Lenny Wurnitsch, Martin Holzer

Coming up ....

!!! Anfängertraining beim UECR Huben !!!

 

Der UECR Huben sucht Nachwuchs. Das erste Schnuppertraining findet kommenden Freitag, den 18.01.2019, um 15.00 Uhr, im Hubener Eisstadion statt.

Betriebsplan

Publikumslauf

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag:

 

09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Samstag und Sonntag:

 

13.00 Uhr - 15.00 Uhr

Durch diverse Termine (Trainingseinheiten, Trainings- und Nachwuchsspiele, usw.) können sich Änderungen ergeben.

Offizieller Ausrüster

Kontakt

UECR Huben

Huben 17

A-9971 Matrei in Osttirol

Tel.: +43 4872 5480

email: eisbaeren.huben@aon.at

Standort

Druckversion Druckversion | Sitemap
© UECR Huben