Willkommen auf der Homepage des

UECR Huben

Kärntner Alps Hockey Cup Division 1:

UECR Huben unterliegt Althofenl!

 

Im bekannt schweren Auswärtsspiel gegen den EHC Althofen war wie erwartet nicht viel zu holen. Die momentanen Ausfälle einiger Mannschaftstützen wirken sich natürlich auch aus. Trotzdem starteten die Gäste recht ambitioniert ins Match, und konnten bis zum Ende des zweiten Drittels auch gut mithalten.

Knapp nach Halbzeit des ersten Drittels gelang Philipp Waldner das 1:0 für die Heimmannschaft, und knapp vor Drittelende sorgte Sandro Seifried für die 2:0 Pausenführung.

Auch im zweiten Drittel taten sich die Althofener zunächst sehr schwer gegen die Eisbären aus Osttirol, doch auch diesen wollte einfach kein Tor gelingen. Bis knapp vor Ende des zweiten Drittels hielt die knappe 2:0 Führung, erst ein Doppelschlag durch Philipp Waldner und Simon Hammerle kippte die Partie zugunsten des EHC Althofen.

Im Schlussdrittel war die Moral der Gäste gebrochen, und drei weitere Tore der Heimmannschaft durch Oliver Rainer ( 2 mal ) und Simon Hammerle besiegelten die hohe Niederlage der Hubener Eisbären.

 

 

EHC Althofen : UECR Huben   7:0  (2:0,2:0,3:0)

Tore: Philipp Waldner, Simon Hammerle, Oliver Rainer ( je 2), Sandro Seifried

Coming up ....

Betriebsplan

Publikumslauf

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag:

 

09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Samstag und Sonntag:

 

09.00 Uhr - 14.00 Uhr

Durch diverse Termine (Trainingseinheiten, Trainings- und Nachwuchsspiele, usw.) können sich Änderungen ergeben.

Offizieller Ausrüster

Kontakt

UECR Huben

Huben 17

A-9971 Matrei in Osttirol

Tel.: +43 4872 5480

(nicht dauernd besetzt)

email: eisbaeren.huben@aon.at

Standort

Druckversion | Sitemap
© UECR Huben